Mein Ziel ist es, Gefäße aus Steinzeug herzustellen, die die Qualitäten des Materials hervorheben. Das Brennen der Gefäße reduzierend im Gasofen bei ca. 1.230°C ohne Schrühbrand, begünstigt die natürlichen, farbigen Qualitäten der unglasierten Gefäße. Die Oberflächen werden mit diversen Arbeitsutensilien zerkratzt, geglättet, und geschliffen um anschließend mit einer oder mehreren Engoben oder Sinterengoben bestrichen zu werden. Die Gefäße wirken meiner Meinung nach ursprünglicher und authentischer, zeigen paradoxerweise, auf einer ungeschmückten Art und Weise wie das Material Steinzeug sich selber fremd wirken kann.